Saxophon

Das Saxophon ist ein Holzblasinstrument und wird mit einem Einfach-Rohrblatt angeblasen. Adolph Sax erfand dieses Instrument um 1840 in Amerika. Heute werden Saxophone in 7 verschiedenen Grössen gebaut. Das am meisten verwendete Instrument ist das Alto-Modell. Das Spiel auf dem Saxophon lässt viele Farbschattierungen im Klang zu. Wohl deshalb sagt man, dass dieser Klang der menschlichen Stimme sehr nahe komme.

Mindestalter: ab 2. Klasse
früherer Beginn nach Abklärung
Voraussetzungen: - gesunde, normale Zähne
- genügend grosse Hände
- Freude am Blasen
Mögliche Musikstile: - Klassische Musik ab Romantik bis Modeme
- Jazz, Swing, Rock und Pop
Zusammenspiel: - in Gruppen mit gleichen oder anderen Instrumenten
Berühmte Interpreten: Ivan Roth, John Harle, Pepe Lienhard, Sidney Béchet, Jimmy Dorsey

Preis:
ab Fr. 2000.-

Miete pro Monat:
Fr. 80.-


2012-2017 / Alle Rechte vorbehalten: Musikschule Brugg