Violine

Seit Anfang des 16.Jh. werden Geigen gebaut. Die italienische Geigenbaukunst erlebte ihre Hochblüte mit dem berühmten Geigenbauer Antonio Stradivari im 17./ 18.Th. Von Italien aus hat sich die Kunst des Geigenspiels entwickelt. Seit der Barockzeit ist die Violine als Solo- und Kammermusikinstrument sehr beliebt. Im Orchester haben die Violinen ihren festen Platz. Je nach Alter und Körpergrösse des Schülers werden in der Regel kleine Instrumente gemietet (1/8, 1/2, 3/4 Geigen), bis mit ca. 14 Jahren die 4/4-Grösse erforderlich ist.

Mindestalter: ab 2. Klasse
früherer Beginn nach Abklärung
Voraussetzungen: - gutes Gehör
- Geschicklichkeit
- Ausdauer
- Koordinationsvermögen
Mögliche Musikstile: - Klassik & modeme Klassik
- Volksmusik, Jazz und Unterhaltungsmusik
Zusammenspiel: - von Duo bis Orchester mit allen instrumenten möglich
Berühmte Interpreten: Itzhak Perlman, Anne-Sophie Mutter, Hilary Hahn, David Garrett, aber auch in Celtic Woman etc.

Preis:
4/4 Geigen ab ca. Fr.800.00
4/4 Bogen ab ca. Fr. 300.00

Miete pro Monat:
ab ca. Fr. 16.00


© 2012-2017 / Alle Rechte vorbehalten: Musikschule Brugg
StartseiteKontaktLageplanImpressumSitemap